Synephrin (Bitterorange) – ein Verbündeter im Kampf gegen Fettgewebe

Synephrin ist eine natürliche chemische Verbindung, die hauptsächlich in Bitterorangenfrüchten vorkommt – Citrus aurantium. Die Eigenschaften dieser Pflanze wurden bereits in der Antike populär und wurden in der chinesischen Naturmedizin verwendet. Es ist eine Substanz, die die Prozesse der Thermogenese, d.h. die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur, aktiviert. Aus diesem Grund wird es zunehmend als Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt, die die Behandlung von Gewichtsverlust und Gewichtsaufbau unterstützen.

Synephrin und Ephedrin

Synephrin ist eine organische Verbindung, die wie Ephedrin als Alkaloid eingestuft wird. Diese beiden Stoffe haben eine charakteristische chemische Struktur. Sie stimulieren das sympathische Nervensystem. Es hat eine sympathisch-omimetische Wirkung, die die Herzfrequenz beschleunigt und die arterielle Hypertonie erhöht. Der Unterschied zwischen Ephedrin und Synephrin ist in der Kraft des Aufpralls sichtbar.

Ephedra oder Pseudoephedrin ist ein gefährlicher und verbotener Wirkstoff, der das zentrale Nervensystem stark stimuliert und zu lebensbedrohlichen und lebensbedrohlichen Folgen führt. Darüber hinaus ist es eine sehr süchtig machende Substanz, die in der Tat zu einer Verträglichkeit durch den Körper führt und höhere Dosen erfordert. Ephedrin ist ein häufiger Bestandteil von kalten Zubereitungen.

Synephrin ist sein milderer Ersatz, es stimuliert den Körper nicht so schnell, und seine Wirkung kann mit der einer Tasse Kaffee verglichen werden. Es bringt etwas Energie, unterdrückt den Appetit und verbessert den Stoffwechsel. Es verursacht jedoch kein Herzklopfen oder Herzinsuffizienz, einen schnellen Anstieg des Blutdrucks, Kurzatmigkeit, Zittern der Gliedmaßen oder Schlafstörungen. Es erweist sich als wirksam im Kampf gegen übermäßige Fettleibigkeit. Aus diesem Grund ist es Bestandteil einer großen Anzahl von Nahrungsergänzungsmitteln, die helfen, Gewicht zu verlieren und Muskelmasse aufzubauen.

Betrieb und Verwendung von Synephrin

Es ist ein sicherer Ersatz für Ephedrin und hat eine ähnliche Wirkung wie Koffein. Zuerst stimuliert es, spendet Energie, verbessert die Stimmung und die Atmungsfunktion. Es verursacht auch eine intensivere Durchblutung. Aufgrund dieser Eigenschaften trägt es zur Expansion der Bronchien bei. Synephrin hat einen wesentlichen Einfluss auf den Prozess der Gewichtsabnahme und die Modellierung einer sportlichen, schlanken Silhouette. Diese Substanz stimuliert die Lipolyse – den Abbau von Fetten und die Thermgenese, d.h. die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur. Die erhöhte Wirkung der Lipolyse bedeutet einen schnelleren Abbau der in der Nahrung aufgenommenen Fette und reduziert gleichzeitig die vorhandenen Fettzellen. Thermogenese bedeutet eine Erhöhung der Körpertemperatur und eine erhöhte Schweißproduktion der Talgdrüsen, was zu einem höheren Energieaufwand und damit zur Verbrennung der gespeicherten Fettreserven durch den Körper führt.

Darüber hinaus unterdrückt Synephrin deutlich übermäßigen Appetit, stoppt gewalttätige und unaufhaltsame Hungerattacken. Bitterorangenextrakt hat auch entgiftende Eigenschaften, d.h. eine Reinigung, was bei abnehmenden Menschen bemerkenswert ist. Für Menschen, die sich regelmäßig um intensive körperliche Aktivität kümmern, ist sie hilfreich, denn sie bringt Energie und Vitalität, minimiert so Ermüdungserscheinungen oder verbessert die Leistungsfähigkeit des Körpers.

Synephrin – Auswirkungen der Anwendung

Bitterorangenextrakt, der in von Fachleuten empfohlenen Dosen verwendet wird, ist sicher für Gesundheit und Leben. Es verursacht auch keine plötzlichen Nebenwirkungen in Form von beschleunigter Herzfrequenz oder plötzlichen Druckspitzen. Es gibt auch kein Synephrin-Entzugssyndrom, das es von Ephedrin unterscheidet. Letztere Substanz verursacht die für die Sucht charakteristischen Symptome. Synephrin ist ein Alkaloid, das recht mild wirkt und die natürlichen Prozesse der Lipolyse und Thermogenese gut stimuliert.

Dadurch verbessert es den Stoffwechsel, wirkt entgiftend und reinigt den Körper von allen möglichen Gift- und Schadstoffen. Es ruft ein Gefühl der Sättigung hervor und begrenzt den Appetit. Verhindert Hungerattacken und ist ein Verbündeter bei der Reduzierung von Körperfett, strebt nach einer schlanken Figur und baut Muskelmasse auf.

Bei der Verwendung von Supplementierung Synephrin In Kombination mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung werden wir Ergebnisse in Form der Beseitigung selbst der tiefsten Fettablagerung erzielen. Dadurch trägt die stimulierende Wirkung dieser Substanz auch zu einer besseren Stimmung und einer höheren Energiemenge bei, die für körperliche Aktivität benötigt wird.

Synephrin – wie anzuwenden?

gorzka pomarańcza marmolada poziom

Obwohl es eine mildere Alternative zu Ephedrin ist, ist Synephrin, sollte es gemäß den strengen Empfehlungen des Herstellers verwendet werden. Die tägliche Aufnahme von Synephrin muss zwischen 2 und 10 mg oder 200-600 mg Bitterorangenextrakt liegen. Der Extrakt enthält eine viel höhere Konzentration, da er andere Substanzen wie Loctopamin oder Tyramin enthält. Von Anfang an empfehlen Spezialisten, so wenig Dosis wie möglich einzunehmen, da sich unser Körper an seine Wirkung gewöhnen muss und seine Reaktionen beobachtet werden müssen.

Synephrin sollte von Menschen mit Herzproblemen und Bluthochdruck gepflegt werden. Darüber hinaus müssen schwangere und stillende Frauen sowie Menschen, die an Migräne, Glaukom, Antidepressiva und anderen Stimulanzien des Nervensystems leiden, darauf verzichten, es zu verwenden. Bei der Nahrungsergänzung ist es wichtig, sich richtig zu ernähren, da diese Substanz zum Auslaugen wichtiger Mikronährstoffe wie Magnesium, Kalium oder Kalzium beitragen kann.

Synephrin – Verbrauchermeinungen

Sowohl Ephedrin als auch Synephrin sind thermogenetisch, d.h. Stoffe, die Fett intensiv verbrennen. Es ist am besten, Synephrin zu nehmen. Dies wird durch die vielen Kommentare belegt, die im Internet zu finden sind. Viele Anwender betonen die Bedeutung der Sicherheit und die Tatsache, dass der schnelle Gewichtsverlust durch Ephedrin auch einen plötzlichen Jojo-Effekt nach Beendigung der Behandlung bedeutet.

Anstatt unnötigerweise sehr ernsten gesundheitlichen Auswirkungen ausgesetzt zu sein, ist es besser, eine ruhige und regelmäßige Gewichtsverlustbehandlung mit Synephrin oder einem anderen Nahrungsergänzungsmittel mit Bitterorangenextrakt zu wählen. Eines davon ist das Präparat Fast Burn Extreme, das ein innovatives Schlankheitsmittel mit einer komplexen Zusammensetzung ist. Neben Synephrin enthält seine Formel weitere natürliche Substanzen wie indische Brennnessel, grüner Tee, türkischer Pfeffer, Garcinia cambogia und Koffein, das die Wirkung von Synephrin bei der Fettverbrennung verstärkt.

Fast Burn Extreme beseitigt nicht nur spürbar und sofort die Fettmasse, sondern liefert auch eine Energiedosis, die die Leistungsfähigkeit des Körpers verbessert und für das Schnitzen der gewünschten Muskeln spricht.

Über Marius 111 Artikel
Redakteur von - über männlichen Problemen. Er ist 43 Jahre alt. Er führt täglich sein eigenes Transportunternehmen. Seine Erfahrungen teilt er gerne mit anderen. Er weiß genau, welche Probleme andere Männer haben, also versucht er zu helfen, indem er auf den Blog schreibt. Zusammen mit seinen Freunden hatten er und seine Freunde eine Idee für eine Redaktion, die sich für männliche Probleme einsetzt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*