Apfelessig zum Abnehmen – Eigenschaften und Anwendung

Früher benutzten die Leute Apfelessig wird seit Jahrhunderten als verbessernder Zusatzstoff verwendet. Der Geschmack von Lebensmitteln und zur Konservierung von Lebensmitteln. Er wurde auch für seine Leistungen geschätzt. antimikrobielle und antiseptische Wirkung. Es war weit verbreitet. als Desinfektionsmittel für Wunden und Parasiten. Heute gibt es viele Forschung zeigt, dass zusätzlich zu seinen Geschmacks- und Sicherheitseigenschaften, Apfelessig hat viele Vorteile für unsere Kunden. Gesunde Eigenschaften.

Apfelessig – wie er hergestellt wird und welche Eigenschaften er hat

Apfelessig wird aus zerdrückten Äpfeln, Wasser und Hefe hergestellt. Eine solche Mischung sollte ca. 30 Tage lang geschlossen gehalten werden. Während dieser Zeit wandelt die Hefe den Zucker aus den Äpfeln in Alkohol um. Es folgt ein Fermentationsprozess durch Acetobacter-Bakterien, die Alkohol in Säureessig umwandeln. Daraus resultiert eine Substanz, die reich an Nährstoffen, Verdauungsenzymen, Pektin, Aminosäuren und Polyphenolen ist. Apfelessig ist auch eine gute Quelle für viele B-Vitamine, Vitamin C und Folsäure. Es hat auch viele Elemente, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers wichtig sind: Magnesium, Kalium, Phosphor, Natrium und Eisen.

Apfelessig – Anwendung

Apfelessig sollte in jedem Fall vorhanden sein. einen Erste-Hilfe-Kasten, besonders vor den Wintermonaten, wenn das Risiko von Die Häufigkeit von Infektionen nimmt deutlich zu. Es ist eine großartige Alternative. für alle synthetischen Mittel gegen Kälte und Grippe. Es hat die Fähigkeit, Sekrete zu verdünnen, was es schneller macht. werden wir die lästige Erkältung oder den Husten los. Essig Apple ist auch eine Quelle wertvoller probiotischer Bakterien. Lactobacillus und Bifidobacterium, die stimulieren. unsere Abwehrkräfte, verbessern Verdauungsprozesse, beugen vor verschiedene gastrointestinale Beschwerden und den Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen. Apfelessig ist ein natürlicher und sicherer Weg, um das Risiko zu reduzieren oder zu eliminieren. viele der Symptome, die mit dem Reizdarmsyndrom verbunden sind. Forschung haben gezeigt, dass Apfelessig die Eigenschaften von antibakteriell, was bedeutet, dass es in der Lage ist, den Krankheitserreger zu besiegen. Keime, die Erkältungen verursachen. Dank der natürlichen Der Vitamin- und Mineralstoffgehalt von Apfelessig ist eine sehr gute Quelle für viele essentielle Nährstoffe für das reibungslose Funktionieren unseres Organismus.

Zu den zahlreichen positiven Eigenschaften gehören unter anderem Senkung des Blutzuckerspiegels, was besonders wichtig ist für die Diabetiker. Apfelessig hilft bei der Reduzierung von Kohlenhydrataufnahme und reduziert den glykämischen Index die Nahrung, die wir essen, was wiederum hilfreich sein kann für die Menschen, die abnehmen wollen. Studien zeigen, dass Der Verzehr von Apfelessig zu einer Mahlzeit hilft bei der Erhöhung der Konzentration. Sättigungsgefühl, das den Appetit reduziert und den Appetit reduziert. die Menge an Kalorien, die wir während des Tages aufnehmen.

Ein Glas warmes, gekochtes Wasser mit einem Löffel Essig. Apfel und Honig ist eine gute Möglichkeit, um sich zu befreien. Sodbrennen. Eine solche Mischung beeinflusst auch die Wiederherstellung des richtigen Bakterienflora in der Mundhöhle, die unangenehme Auswirkungen verhindert. Nachgeschmack und Geruch.

Apfelessig ist einer der besten natürlichen Essigsorten der Welt. des Herz-Kreislauf-Systems. Reguliert effektiv den Blutdruck und reduziert schlechte Blutwerte. Cholesterin und erhöht gleichzeitig das Niveau dieses Gutes.

Traditionell wird Apfelessig zur Reinigung und zur Herstellung von Desinfektion, Behandlung von Pilzinfektionen, z.B. bei Nagelpilzen, Ohrinfektionen und als Mittel zur Abtötung von Parasiten und zur Entfernung von Parasiten. Brustwarzen.

Apfelessig zum Abnehmen

Apfelessig wird von Ernährungswissenschaftlern und Personal Trainern als hervorragendes Produkt zum Abnehmen empfohlen. Es gibt viele Mythen über die Fähigkeit, mit Apfelessig abzunehmen. Mal sehen, was die Wahrheit ist.

Apfelessig hilft, überschüssiges Körperfett schnell zu verlieren.

Bei der Behandlung mit Apfelessig sind die Effekte sehr schnell sichtbar. Leider ist das geringere Gewicht hauptsächlich auf die Entfernung von überschüssigem Wasser aus der Wasserversorgung zurückzuführen. des Körpers. Wenn wir die richtige Menge an Flüssigkeiten trinken, unterstützen wir Folgendes ist die entgiftende Wirkung von Apfelessig.

Apfelessig beschleunigt den Fettabbau

Das Trinken von Apfelessig auf einer Reduktionskost kann dazu beitragen, dass zu den schnelleren Effekten der Gewichtsabnahme. Es geschieht wegen der folgenden Umstände die in Äpfeln enthaltenen spaltbereiten Verbindungen Fettzellen und verbrennen sie so schneller.

Apfelessig unterstützt den Stoffwechsel

Das systematische Trinken von Apfelessig hat eine positive Wirkung auf die Verdauung. und beschleunigt den Stoffwechsel. Verbrauchte Essigmengen Allerdings sollten Apfelbäume sorgfältig ausgewählt werden, denn wenn sie es sind. wir trinken zu viel davon, wir können die Magenschleimhaut reizen.

Das Trinken von Apfelessig reicht aus, um Gewicht zu verlieren.

Wenn wir schnell und effektiv abnehmen und Gewicht halten wollen. gute Ergebnisse, wir müssen gute Diäten befolgen und regelmäßig Sport treiben. Das Trinken von Apfelessig allein hilft bei der Verdauung, aber nur wenig. wird zum Gewichtsverlust beitragen.

Apfelessig – wie wird er verwendet?

Apfelessig kann Lebensmitteln zugesetzt und als verdünntes Getränk verwendet werden. Eine typische Tagesdosis ist 1-2 Esslöffel Essig, verdünnt in 250 ml gekochtem Wasser. Um den Geschmack zu verbessern, kann einem so zubereiteten Getränk ein Löffel Honig zugesetzt werden, was seinen Gesundheitswert weiter erhöht.

Rezept für hausgemachten Apfelessig

Bei der Auswahl von Apfelessig in einem Geschäft ist folgendes zu beachten auf die ungefilterten und ungepasteurisierten. Dieser Essig ist leicht trüb.

Es ist auch sehr einfach, sich zu Hause vorzubereiten, natürlicher Apfelessig nach einem einfachen Rezept.

  • 1 und 1/2 kg saure Äpfel (Anthony oder Pulpwood). Äpfel sie müssen reif sein, d.h. sie müssen geeignet sein für Fermentierungsmenge von Zuckern.
  • 1 und 1/2 l gefiltertes Wasser.
  • 3-5 Teelöffel natürlichen Honig als natürlichen Nährstoff für die Bakterien.

Der Weg Vorbereitungen:

Gewaschene und gehackte Äpfel mit Schale und Samenkörner (ohne Stiele) in eine vorgebackene Form geben. Gießen Sie kühles, gefiltertes Wasser darüber, so dass die Äpfel vollständig bedeckt sind, und geben Sie ein paar Teelöffel Honig hinzu. Mit einem gebrühten Holzlöffel gut vermischen und mit einem Leinentuch abdecken, das mit einem Gummiband befestigt ist. Ein solcher “Deckel” schützt unseren Essig vor Fruchtfliegen. Stellen Sie die Schale an einen warmen und schattigen Ort. Der gesamte Prozess der Apfelessigherstellung dauert etwa 4 Wochen. Der Gärprozess endet, wenn das Wasser nicht mehr schäumt. Dann den Essig durch sterilen Gaze in die Glasflaschen gießen, die dann fest verschlossen und an einem dunklen Ort belassen werden. Der so zubereitete Essig kann mehrere Jahre gelagert werden.

Siehe auch: Ephedrin – wirksam bei der Reduktion?

Es ist wissenswert:

Bio-Apfelessig ist von großer Bedeutung für die Erhaltung von normaler pH-Wert im Magen.

Über Marius 88 Artikel
Redakteur von - über männlichen Problemen. Er ist 43 Jahre alt. Er führt täglich sein eigenes Transportunternehmen. Seine Erfahrungen teilt er gerne mit anderen. Er weiß genau, welche Probleme andere Männer haben, also versucht er zu helfen, indem er auf den Blog schreibt. Zusammen mit seinen Freunden hatten er und seine Freunde eine Idee für eine Redaktion, die sich für männliche Probleme einsetzt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*